Als kompetenter Ansprechpartner in dem sehr umfassenden und vielschichtigen Rechtsgebiet des Miet- und Wohnungseigentumsrechts steht Ihnen Rechtsanwalt Thomas Färber zur Verfügung. Er berät und vertritt sowohl Vermieter und deren Hausverwaltungen als auch Mieter und begleitet diese von der Phase erster rechtlicher Beratungen bis hin zu eventuellen Prozessen vor den Zivilgerichten.

Vertragsgestaltung

  • Gestaltung von gewerblichen Mietverträgen und Mietverträgen zu Wohnzwecken
  • Gestaltung von Pacht- und sonstigen Nutzungsverträgen
  • Gestaltung von Aufhebungsverträgen
  • Gestaltung bzw. Änderung von Teilungsverträgen, Teilungserklärungen und Gemeinschaftsordnungen im WEG-Recht
  • aktive Beratung und Unterstützung bei Vertragsverhandlungen

Mietrecht aus Sicht des Vermieters und seiner Hausverwaltung

  • Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen- und Zahlungsansprüchen aus Miete, Kaution, Betriebskosten etc.
  • Durchsetzung von Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Schönheitsreparaturmaßnahmen, Modernisierungen und Mieterhöhungsverlangen
  • Umsetzung von Wertsicherungsklauseln
  • Abwehr von Mietminderungen
  • Ausspruch einer ordentlichen bzw. außerordentlichen Kündigung
  • Beratung des Vermieters im drohenden bzw. bereits eingetretenen Fall der Insolvenz des Mieters

Mietrecht aus Sicht des Mieters

  • Abwehr von ungerechtfertigten Schadensersatzansprüchen- und Zahlungsansprüchen aus Miete, Kaution, Betriebskosten etc.
  • Abwehr von ungerechtfertigten Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Schönheitsreparaturmaßnahmen, Modernisierungen und Mieterhöhungsverlangen
  • Überprüfung von Wertsicherungsklauseln
  • rechtliche Beratung zu und Geltendmachung von Mietminderungen
  • Abwehr einer ungerechtfertigten ordentlichen bzw. außerordentlichen Kündigung
  • Beratung des Mieters im drohenden bzw. bereits eingetretenen Fall der Insolvenz des Vermieters

WEG-Recht

  • Vorbereitung, Überprüfung und ggf. gerichtliche Anfechtung von Beschlüssen der Eigentümergemeinschaft (insbesondere im Zusammenhang mit Jahresabrechnungen)
  • Beratung zu den Aufgaben und Befugnissen der Hausverwaltung
    (Verwalterbestellung, Entlastung und Abberufung des Verwalters, Haftung des Verwalters etc.)
  • Beratung zu Detailfeldern der Eigentümerversammlung
    (Einberufung der Versammlung, Tagesordnungspunkte, Beschlussfähigkeit, Anwesenheitsrecht von Dritten, Protokolleinsicht etc.)
  • Beratung zur Abgrenzung zwischen Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum einschließlich der daraus resultierenden Fragen der Instandhaltungs- und Instandsetzungspflicht
  • Beratung zum Mitgebrauch am Gemeinschaftseigentum
    (Nutzung von Gemeinschaftsräumen, Gestaltung, Nutzung und Veränderung der gemeinschaftlichen Außenanlagen und hierbei insbesondere Grillen auf Balkonen und Terrassen sowie, Anbringung von Sichtschutzelementen, Tierhaltung etc.)