Als kompetenter Ansprechpartner in dem sehr persönlichen Rechtsgebiet des Erb- und Schenkungsrechts steht Ihnen Rechtsanwalt Thomas Färber zur Verfügung. Er berät und vertritt Sie sowohl bei der Gestaltung Ihrer eigenen Erbfolge als auch bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte und Pflichten nach einem Erbfall.

Gestaltung der eigenen Erbfolge

Bei der Gestaltung der eigenen Erbfolge bieten wir qualifizierte rechtliche Beratung und Interessenvertretung in sämtlichen Bereichen, insbesondere bei der:

  • Gestaltung von Testamenten
    (Einzeltestament, gemeinschaftliches Testament inklusive „Berliner Testament“, Regelung von Vor- und Nacherbschaft bzw. von Vermächtnissen, etc.)
  • Gestaltung von Erbverträgen
    (Bindungswirkung, Lösung vom Erbvertrag, Verbindung mit anderen Verträgen, etc.)
  • Beratung über Schenkungen im Rahmen des Erbrechts
    (Schenkungsversprechen von Todes wegen, Schenkungen zu Lebzeiten, etc.)
  • Beratung über Aspekte des Erbschaftssteuerrechts
    (Zweckmäßigkeit von Vermögensübertragungen zu Lebzeiten, etc.)
  • Beratung über und Gestaltung von Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen
    einschließlich der dazugehörigen Grundverträge im Innenverhältnis

Rechte und Pflichten nach einem Erbfall

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte und Pflichten nach einem Erbfall bieten wir Beratung sowie außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung auf folgenden Schwerpunktgebieten:

  • Rechte und Pflichten im Rahmen einer Erbengemeinschaft
    (Beschlussfassung und Vertretungsrecht, Auseinandersetzung, Abschichtung, etc.)
  • Pflichtteilsrecht
    (konkrete Berechnung, Geltendmachung, Verzicht, etc.)
  • Ausschlagung der Erbschaft
    (Vor- und Nachteile, Haftungsbegrenzung durch Nachlassverwaltung oder -insolvenz, etc.)
  • Erbunwürdigkeit
    (Voraussetzungen, Rechtsverteidigung bei erklärter Erbunwürdigkeit, etc.)